Das Summer Breeze Open Air 2024 steht bevor und verspricht vom 14. bis zum 17. August in Dinkelsbühl, Bayern, ein unvergessliches Erlebnis für Metalheads aus ganz Deutschland und darüber hinaus zu werden. Dieses Jahr markiert ein ganz besonderes Jubiläum, denn das Festival feiert stolze 25 Jahre seines Bestehens. Und wie könnte man das besser feiern als mit einem Line-Up, das über 125 Acts umfasst?

Die Headliner des Festivals, Amon Amarth, Architects und Heaven Shall Burn, versprechen epische Auftritte, die die Herzen der Fans höherschlagen lassen werden. Doch das ist erst der Anfang. Das Summer Breeze hat weitere 30 Bands hinzugefügt, um das Line-Up für 2024 zu vervollständigen.

Neu dabei sind Angstkríg, Avralize, Embrace Your Punishment, Eradikated, Erdling, Escuela Grind, Eyes Wide Open, Fateful Finality, Halcyon Days, Hand Of Juno, Hemelbestormer, Impalment, Kupfergold, LEAVE., Los Males De Mundo, Mavis, Mørket, Nyktophobia, Palehørse, Plaguemace, Randale, Slow Fall, Spire Of Lazarus, VENUES und Zerre.

Für diejenigen, die bereits am Dienstag, dem 13. August 2024, anreisen, bietet das Festival schon am Vorabend ein musikalisches Warm-up mit Auftritten von Defocus, Disbelief, Fall Of Serenity, Shredhead und Soulprison.

Mit einem Line-Up, das neben den Headlinern auch Namen wie Meshuggah, Feuerschwanz, Behemoth, Flogging Molly, Lord Of The Lost, Motionless In White, Jinjer, Dark Tranquillity und Spiritbox umfasst, verspricht das Summer Breeze Open Air 2024 ein Festivalerlebnis, das die Grenzen des Metal weit übersteigt und für jeden Geschmack etwas bietet.

Das Festivalgelände in Dinkelsbühl wird erneut zum Treffpunkt der Metal-Community, und die Atmosphäre verspricht unvergessliche Momente, die noch lange nachklingen werden.

Hannah

Hannah