Zum Wochenende gefälligst einen Nackenbrecher in Form eines neuen Songs? Den könnt ihr haben! Divinitist aus Japan sorgen dafür, dass ihr auch in der Festivalsaison noch ordentlich Training für euren Nacken haben werdet. Hail Barbatos heißt das gute Stück und natürlich gibt es auch ein Musikvideo dazu. Es ist der erste musikalische Output der Band seit der Veröffentlichung der EP Imitator ov Deities in False Genesis (2022), abgesehen von der Band-Kollabo in Form des Northlandpurehate Projektes. Natürlich soll es bis zum nächsten Release nicht erneut so lang dauern, die Band ist weiterhin fleißig am Songs schreiben und produzieren. Ob und wann es die Jungs aus Niigata, Japan nach Deutschland verschlägt ist noch unklar, aber sollte es soweit sein, dann werdet ihr es auf jeden Fall bei uns erfahren!

Fotocredits: Photoofsy

Dennis

Dennis

Knippst gerne Fotos von Menschen die auf der Bühne stehen, kennt sich in der japanischen Metalszene besser aus als in seiner Westentasche und gibt in Reviews gern seine unqualifizierte Meinung ab.