In weniger als vier Wochen ist es schon soweit und die Tore des Vainstream Festivals öffnen sich erneut! Am 24. Juni zieht es neben zahlreichen Besucher:innen auch eine ganze Schar an renommierten Künstler:innen, sowie einigen Newcomer:innen in den Hawerkamp, nun veröffentlichen die Veranstalter:innen den Zeitplan.

Bereits um 9:45Uhr wird das Festival auf der Murder-Redrum-Stage von Future Palace eröffnet, bevor das Programm sich in den folgenden Stunden über Nova Twins, Stray From The Path, Anti-Flag, Fever 333 in neuer Besetzung bis hin zu Punk-Rockern Rancid spannt. Auch die EMP-Stage hat einiges zu bieten: neben Polaris, Jinjer und Frank Turner geben sich am frühen Abend auch die Donots, Architects und zum Tagesabschluss Papa Roach die Ehre. Doch auch die kleinen Bühnen sind nicht zu unterschätzen: mit unter anderem Auftritten von Raum 27, Still Talk, Team Scheisse und One Step Closer lohnt sich ein Abstecher dorthin alle Male. Die gesamte Running Order könnt ihr dem Instagram-Post entnehmen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vainstream Rockfest (@vainstream_rockfest)


Wem ein Festivaltag nicht reicht, der kann sich bereits am Freitag, 23. Juni bei der Opening Night verausgaben: mit Elwood Stray, Landmvrks und The Ghost Inside wird hier schon volles Programm geboten und das Beste – Festivalbesucher:innen haben freien Eintritt!

Wer der Sause noch beiwohnen möchte, sollte sich beeilen: die Veranstalter:innen melden bereits, dass das Festival zu 90% ausverkauft sei. Tickets bekommt ihr noch online.
Foto: Florian Mennicken

Nicola

Nicola

Die Indie-Ansprechpartnerin eures Vertrauens, häufiger auf Konzerten als in der Uni zu finden, besteht zu 90% aus Tee, meistens mit Kopfhörern in den Ohren, professionelle 1. Reihe Sprinterin.