In wenigen Wochen beginnt die Festivalsaison, und damit startet auch die Tour von Tenacious D. Die Band um Frontmann Jack Black ist seit über einem Jahrzehnt in Europa und besonders in Deutschland sehr beliebt und gilt quasi als Publikumsliebling in jedem Line-up. Obwohl es hierzulande eine Weile ruhiger um Tenacious D war, konnte man umso lauter Jack Black auf der Kinoleinwand hören. Im erfolgreichen Kinofilm „Super Mario Bros.“ lieh er dem Antagonisten Bowser seine Stimme und veröffentlichte damit einen Song, der derzeit im Internet an jeder Ecke zu hören ist.

Umso schöner ist es, dass dieses Momentum kurz vor den Europa-Shows genutzt wird, um mit Tenacious D weiterzumachen und einen Song zu veröffentlichen, der Anklang findet, ähnlich wie „Peaches“. Der Song trägt passenderweise den Titel „Video Games“ und bietet eine Fusion aus der gewohnten „The D“-Art und einem Hauch von Country-Musik. Er hat definitiv das Potenzial, zu einem Dauerbrenner auf allen Streaming-Plattformen zu werden.

Falls ihr kurzentschlossen noch Tenacious D diesen Sommer live erleben möchtet, habt ihr leider nicht allzu viele Gelegenheiten dazu. Neben den Zwillingsfestivals Rock am Ring und Rock im Park treten die Jungs lediglich noch in Berlin und Hamburg auf.

Photocredit: Diana Hoppen

Alex Hoppen

Alex Hoppen

Denkt er wäre der Administrator, fährt Smart, mag Enten, Guitar-Hero-Profi, putzt Bier mit Zähnen – oder umgekehrt?, cheated bei Pokémon Go, speifrei seit ̶2̶̶0̶̶1̶̶4̶ 2019, Erste-Reihe-Milchtrinker aus Überzeugung und liebt Katzenbilder.